Shamrock 1930 (Halbmodell)

149,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

In stock

Shamrock V ist der Name einer Segelyacht, die 1930 von der Camper & Nicholsons-Werft in Gosport nach den Regeln der der J-Klasse für den America’s Cup gebaut wurde. Der Name Shamrock bezieht sich auf das irische Kleeblatt.

Nach einer herben Niederlage gegen die „Enterprise“ im 14. America’s Cup wurde die Shamrock V später nach Italien verkauft. 1986 erwarb die Lipton Tea Company das Schiff und stiftete es dem „Museum of Yachting“ in Newport auf Rhode Island.

Größe

Clear
Artikelnummer: n. a. Kategorie:

Beschreibung

Shamrock V ist der Name einer Segelyacht, die 1930 von der Camper & Nicholsons-Werft in Gosport nach den Regeln der der J-Klasse für den America’s Cup gebaut wurde. Der Name Shamrock bezieht sich auf das irische Kleeblatt.

Nach einer herben Niederlage gegen die „Enterprise“ im 14. America’s Cup wurde die Shamrock V später nach Italien verkauft. 1986 erwarb die Lipton Tea Company das Schiff und stiftete es dem „Museum of Yachting“ in Newport auf Rhode Island.

Zusätzliche Information

Gewicht n. a.
Grösse n. a.
Größe

Groß (80-100 CM)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.